Verdienstorden für Dr. Hildegard Schnetkamp

 

Dr. Hildegard Schnetkamp wurde für ihr langjähriges Engagement für die Kultur im Oldenburger Land das Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens verliehen. Landrat Johann Wimberg überreichte am Freitag, den 4. Juni 2021 die Auszeichnung während einer Feierstunde im Cloppenburger Kreishaus.

 

Unterstützung bei der Vorbereitung zum Musikstudium

 

Die Dr. Hildegard Schnetkamp Stiftung vergibt in diesem Jahr erstmalig Kurzzeit-Stipendien an Abiturientinnen und Abiturienten, die planen Musik oder Musikpädagogik zu studieren. Voraussetzung für ein Studium ist das Bestehen der Aufnahmeprüfung. Wegen der Covid-19-bedingten Schließungen der Musikschulen und vielen weiteren Einschränkungen ist die Vorbereitung derzeit deutlich erschwert. Aus diesem Grund bietet die Stiftung nun die Möglichkeit der  Kostenübernahme von zusätzlichem Instrumentalunterricht im Rahmen der Vorbereitung auf die Eignungsprüfung für das Wintersemester 2021/2022. Zur Unterstützung der Solo-Selbstständigen soll der Unterricht bevorzugt von freiberuflichen Musikern durchgeführt werden.

 

Abiturienten mit Wohnsitz im Oldenburger Land können sich um das Stipendium mit einem kurzen Motivationsschreiben bewerben.

 

Doe-Orgel für das Klassenzimmer

 

Die Doe-Orgel ist eine von Wim Janssen aus den Niederlanden entwickelte Bildungsorgel, die es Kindern ermöglicht, sich mit der Kirchenorgel vertraut zu machen. Wir haben den Orgelbauer Willehard Schomberg aus Friesoythe mit dem Bau einer Doe-Orgel beauftragt. Voraussichtlich ab Sommer 2021 haben Schulklassen die Möglichkeit, sich in einem doppelstündigen Workshop den Aufbau und die Technik einer Orgel in einem Workshop erklären zu lassen.

 

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns!

 

Junior-Meisterkurse in Zeiten von Corona

 

Die Dr. Hildegard Schnetkamp Stiftung möchte Solo-Selbstständigen in dieser schweren Zeit eine Verdienstmöglichkeit schaffen und hat das Projekt der Junior-Meisterkurse entwickelt. So werden die Kapazitäten renommierter Künstler*innen genutzt, die ihr Können an junge Musiker in einem intensiven Wochenendkurs weitergeben.

 

Alle Kosten werden von der Dr. Hildegard Schnetkamp Stiftung übernommen, sodass die Teilnahme für die Schülerinnen und Schüler kostenlos ist.

 

Singen von Anfang an

 

Die Dr. Hildegard Schnetkamp Stiftung produziert gemeinsam mit Musikland Niedersachsen und der Sparkassen Stiftung ein Liederbuch. Dieses Buch soll junge Eltern zum Vorsingen ermuntern und Ihnen Anregungen dafür geben. Es enthält eine Sammlung ganz unterschiedlicher Kinderlieder, deren einfache Texte und Melodien auch von den Allerkleinsten gut aufgenommen werden können.

 

Der Kulturclip der Woche der Stadt Parchim begleitet  die Illustratorin Julia Ginsbach bei der Entstehung unseres Liederbuchs:

 

https://www.youtube.com/watch?v=9eZkdYxefVg

JUSOM meets EWT

 

“About The Importance Of Confidence”

Eine Komposition von Michael Gudenkauf, aufgenommen mit Musikern des EWT und des Jusom.

 

https://youtu.be/T7CLpyfVpwk